Nach einem Studium der Erziehungswissenschaft, Psychologie und Pädagogik in Münster und Bonn war ich 17 Jahre angestellt tätig, als Fachreferentin und Geschäftsführerin in einem Verband in Stuttgart und PR- und Marketing-Leiterin bei einem Bildungsunternehmen in Bochum. Seit 2006 bin ich selbstständig als freie Autorin und bis 2018 zusätzlich als Lernbegleiterin, 2019 war ich Stadtschreiberin in Gotha im Rahmen des Kurd-Laßwitz-Stipendiums für Kinder- und Jugendliteratur. Seit meiner Selbstständigkeit habe ich Lesungen und Schreibworkshops in Schulen und Büchereien für TeilnehmerInnen aller Altersstufen durchgeführt. In Hagen leite ich seit fünf Jahren im Rahmen von Schreibland NRW einen Schreibtreff mit jungen AutorInnen, an dem im Schnitt 15 Mädchen und Jungen teilnehmen.

 

Kontaktdaten

 

Tel: 02331 7872494

www.birgit-ebbert.de

www.birgit-ebbert-blog.de

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Veröffentlichungen

Kinder- und Jugendbücher

  • Das große Aktions- und Vorlesebuch für Vorschulkinder. (Kaufmann 2019)
  • Erzähltheater: Ein Jahr mit Fridolin: Der Jahreslauf in 12 Bildern. (Kaufmann Verlag 2019)
  • Spannende Leserätsel. Logico-Maximo-Set (Finken 2017)
  • Schulstartgeschichten (Lingen 2016)
  • Die Bloggerbande … im Bilder-Bann / im Comic-Chaos / im Filmstar-Fieber / im Trikot-Trubel. (Lingen 2015)
  • Spukgeschichten (Lingen 2014)
  • Detektivgeschichten (Lingen 2014)
  • Das Rätsel des verlorenen Steins (Lingen 2013)
  • Das Geheimnis in der Kiste (Lingen 2013)
  • Susa, Timo und die Buchstabenverschwörung (Arena 2013)
  • Ego-Trip. Computerrallye durch das Leben (Edition Zweihorn 2012)
  • Miekes genialer Anti-Schüchternheitsplan (Arena 2012)
  • Ben gefangen im Watt (Klett 2012)
  • Scout Lernampel Lesen und Verstehen (Lingen 2012)
  • Detektivgeschichten 4 Folgen. (Lingen 2008, 2010, 2011, 2012)
  • Spukgeschichten 4 Folgen. (Lingen 2008, 2010, 2011, 2012)
  • Popstargeschichten – Nanas großer Auftritt (Lingen 2009)

 

Bücher für Erwachsene, die ich auch schon in Schullesungen verwendet habe

  • Aber bitte mit Marmelade (Verlag an der Ruhr 2020)
  • Lachgeschichten (Verlag an der Ruhr 2019)
  • Reisegeschichten für Senioren. (Verlag an der Ruhr 2019)
  • Geburtstagsgeschichten für Senioren (Verlag an der Ruhr 2018)
  • Mutmachgeschichten (Verlag an der Ruhr 2018)
  • Sinnesgeschichten für Senioren (Verlag an der Ruhr 2018)
  • Sinnspruchgeschichten für Senioren (Verlag an der Ruhr 2018)
  • Adventskalender für Senioren (Verlag an der Ruhr 2017)
  • Liedergeschichten für Senioren (Verlag an der Ruhr 2017)
  • Spannende Leserätsel. Logico-Maximo-Set (Finken 2017)
  • Reimgeschichten für Senioren (Verlag an der Ruhr 2017)
  • Bewegungsgeschichten für Senioren (Verlag an der Ruhr 2016)
  • Rätselgeschichten für Senioren (Verlag an der Ruhr 2016)
  • Duftgeschichten für Senioren (Verlag an der Ruhr 2016)
  • Falsches Zeugnis (Gmeiner 2015) Brandbücher (Gmeiner 2013)

 

Zielgruppen

Kindergartenkinder bis Oberstufenschüler

 

 

Hinweise

Unabhängig von den Veröffentlichungen, die explizit für Kinder geschrieben wurden, setze ich bei Lesungen je nach gewünschtem Thema Geschichten aus meinen Büchern mit Geschichten für die Arbeit mit Senioren, da die kurzen Geschichten sich als Gesprächseinstieg für viele Themen eignen.

 

Schultypen: Kindertagesstätten // Grundschule // Hauptschule // Realschule // Gesamtschule // Gymnasium // berufsbildende Schule/Kolleg

 

Themen

Adoleszenz/Pubertät: „Miekes genialer Anti-Schüchternheitsplan“ (Arena 2012) (im Moment nicht im Buchhandel erhältlich, aber ich arbeite daran und habe noch Exemplare, die ich Schulen für die Bücherei zur Verfügung stelle)

Fantasie/Fantastisches: „Spukgeschichten“ (Lingen Verlag)

Freundschaft: „Ben gefangen im Watt“ (Klett 2012)

Nationalsozialismus: Auszüge aus meinen Kriminalromanen „Brandbücher“ (Bücherverbrennung 1933) und „Falsches Zeugnis“ (Leben der Anne Frank) eignen sich für Abschlussklassen und OberstufenschülerInnen (beide: Gmeiner Verlag 2013/2015) verschiedene Epochen u. a. „Der magische Vampir“ (Lingen Verlag 2010)

Krieg: Kriminalität/Gewalt: Ego-Trip. Computerrallye durch das Leben (Edition Zweihorn 2012)(Mit dem Buch nehme ich an dem Projekt „Lesen und Schreiben in Echtzeit“ des FBK Berlin teil)

Krimi: „Das Rätsel des verlorenen Steins“ (Lingen 2013 ), „Detektivgeschichten“ (Lingen Verlag), „Spannende Leserätsel. Logico-Maximo-Set“ (Finkenverlag)

sonstige zentrale Themen:

Natur: „Ein Jahr mit Fridolin. Erzähltheater. In 12 Geschichten durch das Jahr“ (Kaufmann Verlag)

Schule: „Susa, Timo und die Buchstabenverschwörung“ (Arena 2013) (im Moment nicht im Buchhandel erhältlich, aber ich arbeite daran und habe noch Exemplare, die ich Schulen für die Bücherei zur Verfügung stelle) „Das große Aktions- und Vorlesebuch für Vorschulkinder.“ (Kaufmann 2019)