1958 in Dortmund geboren, Grundschule in Würzburg. Studium Sozialwissenschaften, Germanistik und Politik in Bochum, Berlin und Hagen. Neben Autorentätigkeit mehr als 20 Jahre Arbeit als Redakteur und Reporter beim Fernsehsender Phoenix in Bonn, Brüssel und Straßburg (bis 12/21). Für Berichterstattung mehrfach ausgezeichnet. Charakteristikum der Bücher: Mischung überprüfbarer Fakten mit spannender Fiktion.

 

 

Kontaktdaten

 

Wohnort: Dortmund

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Webseite: janchristophnuese.de

 

 

 

Veröffentlichungen

 

Zwei historische Politthriller:

  • „Operation Bird Dog“. 2018.
  • „Vier Tage im Juni“. 2020.

 

In Planung: ein historischer Familienroman

 

Zielgruppen

Menschen, interessiert an guten Stories auf der Grundlage wahrer Begebenheiten - sowie an Politik und Geschichte  

 

 Autorenprofil – Zielgruppen, Themen, Methodik

Zentrales Thema meiner Arbeit als Autor – und auch als Journalist – ist das Verhältnis von Fakten und Fiktion.

In meinen Büchern mische ich beides (im Nachwort wird dann zugeordnet)

Beispiel „Operation Bird Dog“: Viele Deutsche meinen, Ludwig Erhard habe die D-Mark eingeführt oder „erfunden“. Tatsächlich war die Währungsreform eine Geheimaktion der US-Militärregierung.

Beispiel „Vier Tage im Juni“: Viele erinnern sich an Kennedys berühmte Worte „Ich bin ein Berliner“. Fast niemand weiß, dass weder der Deutschland-Besuch Kennedys noch diese Rede ursprünglich geplant waren. Kennedy plante eine Europa-Tour nach Italien und Irland, um die Kampagne zu seiner Wiederwahl in Schwung zu bringen.

In meiner Arbeit als TV- Reporter – vor allem als EU-Korrespondent - bemühe ich mich, weitverbreitete Vorurteile über politische Akteure und Institutionen einem Faktencheck zu unterziehen. Was ist Mythos, was Realität?

 

Klassenstufen

9. und 10. Klasse

Oberstufe

Schultypen: Realschule // Gymnasium // berufsbildende Schule

 

Themen

 

Andere Länder: USA (Vier Tage)

Familie/Familienprobleme: Suizid der Eltern (Bird Dog)

Historisches: Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg (Armut, Kriegsfolgen)

Vierziger, Fünfziger (Bird Dog: u.a. Einfluss von Altnazis) und Sechziger Jahre (Vier Tage. u.a,. Kalter Krieg, Aufrüstung)

Thriller: Spionage, Geheimdienstaktionen (beide Bücher)